Veggie Deluxe

HEIKO ANTONIEWICZ: VISIONÄR UND MEISTER DER AROMEN

Heiko Antoniewicz ist nicht nur Vordenker und Impulsgeber der kulinarischen Szene, sondern darüber hinaus Coach und Betreiber von konzeptionellen Caterings. Seine Bücher zu Themen wie Sous Vide, Molekularküche, Flavour-Pairing, Fermentation oder Vegetarisch lesen sich wie eine Deklination grundsätzlicher Fragen rund um das Kochen und haben dazu geführt, dass man auch international auf unseren Koch aufmerksam wurde. Seit 2009 vermittelt er sein umfangreiches Wissen über avantgardistische Kochtechniken als Dozent am KDU College in Malaysia. Der gebürtige Dortmunder betreibt in seinem Atelier in Herne kulinarische Grundlagenforschung und bringt uns die Küche der Zukunft schon heute ein Stück näher: leicht, durchdacht, vielfältig und überaus aromatisch.

Ihr Experte. Heiko Antoniewicz

WERTSCHÄTZUNG

Will man Küche neu denken, muss man Gemüse neu denken. Dieser Ansatz von Heiko Antoniewicz, hört sich nicht nur selbstverständlich an, sondern ist auch bei genauerer Betrachtung grundlegend. Denn oft wird Gemüse immer noch als Beilage und nicht als Star gedacht. Doch Gemüse kann sehr glamourös sein, wenn man es richtig in Szene setzt. Für Heiko Antoniewicz hat daher jedes Lebensmittel denselben gastronomischen Wert und verdient in der Küche die ungeteilte Aufmerksamkeit des Kochs.

ABWECHSLUNG

Fleisch, Fisch, Gemüse und mehr: Die moderne Küche bietet eine Vielzahl an Zutaten und Zubereitungsmöglichkeiten. So lassen sich unterschiedliche Lebensmittel mithilfe von Technologien wie Dampfgaren mit Sous Vide oder Ansätzen wie Molekularküche immer wieder überraschend anders zubereiten. Spannend ist dabei die geschmackliche Abwechslung durch unterschiedliche Texturen und Temperaturen der einzelnen Komponenten auf den Tellern.

ÄSTHETIK

Das Auge isst mit. Dies stimmt mehr, als wir uns normalerweise eingestehen. Denn neben dem Geruch der Speisen, vermag uns die Optik der Teller zu begeistern. Unterschiedliche Komponenten und zahlreiche Farben regen allein durch geschicktes Arrangement den Appetit an. Das Ergebnis: Optische Einstimmung auf kulinarischen Hochgenuss.