SCHÄUFELE 2.0

SCHÄUFELE 2.0

Jazz ist die Kunst, durch Improvisation, Einfallsreichtum und Können zu begeistern. Kochen ohne Abfall zu produzieren, fördert Umsicht und Nachhaltigkeit in der Küche. Denn diese Art zu kochen, lässt uns nachdenken und zeigt so Zusammenhänge auf, die man normalerweise nicht im Blick hat. Im Fall dieses Flights bestehen die meisten Zutaten tatsächlich aus Abfallprodukten der vorhergehenden Gänge. So erfahren die Teilnehmer praktisch, wie man angebliche Abfälle kulinarisch veredeln kann. Erst wer Reste veredelt, versteht es zu kochen. Jazzen in der Küche. Unser Experte Christian Mittermeier zeigt Ihnen in seinen Tipps, wie es melodisch zugeht.

SCHÄUFELE SOUS VIDE

SCHÄUFELE SOUS VIDE

Das Schäufele wird 12 Stunden im AEG SteamPro Multi-Dampfgarer mit Sous Vide gegart. Auf diese Weise verstärken sich die Aromaten und das Fleisch lässt sich leicht vom Knochen lösen. Die Kruste wird im AEG SteamBoost Multi-Dampfgarer gedämpft und anschließend sanft getrocknet. Abschließend wird sie auf dem MaxiSense® Pro Induktionskochfeld knusprig frittiert. So hat man alle Elemente des Schäufeles in bester Form: zartes Fleisch und eine gleichmäßig knusprige Kruste.

TOURNIERTE KARTOFFELN UND SCHALE

TOURNIERTE KARTOFFELN UND SCHALE

Abfall oder Genuss? Wir haben gelernt, Dinge zu trennen. Aber in der Küche sollten wir umdenken und überlegen, welchen kulinarischen Wert die Lebensmittel, die wir oft achtlos wegwerfen, haben. Richtig eingesetzt kann die Schale der Kartoffel ein aromatischer Genuss sein, bringt sie doch eine erdig-würzige Komponente mit sich. Und sie machen keine Arbeit, denn wenn die Kartoffeln einmal geschält sind, sind die Schalen einfach da.

FOODTREND: ZERO WASTE

Hier haben wir einen ganz praktischen Vorschlag, um aus den Abfällen der anderen Flights wunderbare Beilagen zum Sonntagsbraten zu kreieren. Die Kartoffelschalen werden frittiert und von den kandierten Schalen der Limette fruchtig ergänzt. Das Eigelb – als Rest vom Pisco Sour aus Flight 1 – wird in Nussbutter konfiert und sorgt hier für eine cremige Verbindung und angenehme Mundfülle. Zero Waste voller Genuss.