Experience Dinner - Vorspeise

Polenta, Äpfel, Korianderwurzel, Wirsingblatt, Hagebutten-Vinaigrette und Waldboden-Walnüsse

Polenta

400 g Polenta // 600 ml Geflügelfond // 3 EL rote Currypaste // 1 Prise Salz // 1 Prise Zucker 

Polenta sowie den Gemüsefond und die rote Currypaste verrühren und bei 99 °C 30 min. im Multi-Dampfgarer mit der Funktion Vital-Dampf dämpfen, abkühlen lassen und anschließend nach Bedarf wie benötigt schneiden. Danach auf der Plancha Grillplatte goldbraun anbraten.

 

Äpfel

2 Äpfel // 30 ml Apfelsaft // 1 Messerspitze gemahlener Muskat // 1 EL Butter

Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Apfelstücke mit der Butter, Muskat und Apfelsaft in einen Sous-Vide-Beutel geben, fest vakuumieren und bei 85 °C mit der Sous-Vide-Funktion 10 min. dämpfen.

Waldboden Walnüsse

200 g Pumpernickel // 100 g Waldpilze // 100 g Walnüsse

Pumpernickel im Backofen bei 90 °C 15–20 min. mit der Beheizungsart „Dörren“ trocknen, danach abkühlen lassen und mit den Waldpilzen und Walnüssen im AEG Mixer GourmetPro fein mixen. Anschließend als „Erde“ verwenden.

Hagebutten-Vinaigrette

3 EL Hagebuttenmark // 100 ml Birnensaft // 30 ml Walnussöl// 1 Prise Salz // 1 Prise Zucker

Aus allen Zutaten mit dem AEG Mixer GourmetPro eine Vinaigrette herstellen.

Wirsing

3 große grüne Wirsingblätter

Wirsingblätter waschen und anschließend 9 min. im Multi-Dampfgarer mit Vital-Dampf bei 90 °C dämpfen. Danach leicht auspressen.

Wirsing auf Patisserieblech verteilen und bei 80 °C im Multi-Dampfgarer 3 Stunden bei leicht geöffneter Ofentür trocknen lassen. Zum Trocknen kann die vorhandene Dörrfunktion benutzt werden

Schon gewusst?

Wirsing ist ein guter Magnesiumspender und enthält viel Eiweiß, Kalium und Vitamin C. Das enthaltene Vitamin E schützt vor freien Radikalen und Vitamin K macht die Knochen stark.

Korianderwurzel

5 Korianderstängel mit Wurzel // 100 ml Rapsöl

Rapsöl in einen Topf geben, auf dem SensePro® Kochfeld mit Gargut-Sensor bei 130 °C erhitzen, anschließend die Wurzel sowie die Korianderstängel darin frittieren.

Anrichten

Garnieren Sie das Gericht nach Belieben mit saisonal essbaren Blüten sowie Friséesalat.