Steamed Spring Rolls

Gedämpfte Frühlingsrollen

Diese Frühlingsrollen sind gesund und überaus wohlschmeckend und eignen sich deshalb prima als Partyfood.

Zutaten

250 g Hähnchenbrust
½ Möhre
1 Schalotte
50 g Bambussprossen
50 g Reisnudel
50 g Bohnensprossen
1 EL Sesamöl
½ TL Dayong-Gewürz
2 TL Speisestärke
2 EL Sojasauce
2 TL Fischsauce
2 TL Sambal Oelek
12 Reispapierblätter
2 Eier

Zubereitung


Für 4 - 12 Rollen

Die Hähnchenbrust kalt abbrausen und trocken tupfen. Die Möhre schälen, die Schalotte abziehen. Alles mit den Bambussprossen in feine Streifen schneiden. Die Reisnudeln in heißem Wasser einweichen, dann abgießen. Die Bohnensprossen vorbereiten und säubern.

Das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Möhre, Schalotte, Reisnudeln, Bambus- und Bohnensprossen unterrühren. Dayong hinzufügen und noch eine Minute durchrühren.

Die Speisestärke mit der Sojasauce, der Fischsauce und dem Sambal Oelek mischen. In die Pfanne geben, aufkochen und dabei gut umrühren. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Füllung abkühlen lassen. Inzwischen die Reispapierblätter in einer Schüssel mit Wasser einweichen, dann abtropfen lassen.

Die Reispapierblätter auf einer großen Arbeitsfläche auslegen. Zwei Eier verschlagen. In der Mitte eines Reispapierblatts jeweils 2 EL Füllung verstreichen. Die Ränder des Reispapiers mit Ei bestreichen, das Reispapier wie eine Zigarre aufrollen und die Ränder fest andrücken, damit das Ei sie verschließen kann. Den perforierten Dampfgarer (er gehört zum Ofenzubehör) einfetten und die Rollen nebeneinander hineinlegen.

Die Frühlingsrollen 20 Minuten lang auf der Einschubebene 2 im „VITAL-Dampf“-Programm bei 99 °C garen.

Anrichten
Jeweils drei Frühlingsrollen auf einen vorgeheizten Teller legen und mit Thai-Basilikum und gerösteten Sesamsamen garnieren. Sojasauce und süße Chilisauce dazu reichen.