TotalFlex-Rezepte - N°1 Chicken Curry

Zuletzt aktualisiert 14.09.2022 14:51


Zutaten: für 4 Personen

HÄHNCHEN

- 8 Hähnchenfrustfilets

- 2 Zitronen

- 4 Bund Kirschtomaten

- 50 g Mandeln

- 50 g Cashewkerne

- 50 g Currypaste

- 50 g Butter

REIS

- 300 g Reis

- 1 Stängel Zitronengras

- 1 Chilischote

- 1 Kaffirblatt

- 5 Zweige Koriander

CURRY

- 400 ml Kokoscreme

- 50 g Currypaste

- 2 Stängel Zitronengras

- 3 Kaffirblätter

- 1 rote Zwiebel

- 3 Knoblauchzehen

- 4 Tomaten

- 100 ml Hühnerbrühe

- 1 Teelöffel geräucherte Pfefferflocken

MÖHREN

- 8 Karotten mit Blättern

- 100 g frischer Ingwer

- 1 Teelöffel 5-Gewürzmischung

- 3 Esslöffel Sesamöl

- 1 Esslöffel weißer Sesam

- 200 ml Gemüsebrühe



Vorbereitung

HÄHNCHEN

- Hähnchenbrustfilets mit Madras Curry und grobem Salz mischen

- 30 Minuten marinieren lassen

- Butter in der Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen

- Hähnchenbrustfilets hineinlegen und mit Deckel garen lassen (ca. 15 bis 20 Minuten)

- Zitronen halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne geben

- Dann die Kirschtomaten 5 Minuten in die Pfanne geben

REIS

- 600 ml Wasser zusammen mit dem gewaschenen Reis, Zitronengras, Kaffirblatt und Chili aufkochen

- Die Zeit hängt von der Reissorte ab, der Wildreis (siehe Foto) benötigt 18 Minuten

CURRY

- Die fein gehackte Zwiebel und den Knoblauch dünsten und die Currypaste, das Kaffirblatt, das Zitronengras und Tomaten hinzufügen

- Schmoren Sie diese gut

- Mit der Hühnerbrühe ablöschen und die Kokoscreme hinzufügen

- Lassen Sie dies bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen

MÖHREN

- Pfanne mit Sesamöl erhitzen

- Den gehackten Ingwer, die 5-Gewürze-Mischung und den weißen Sesam hinzufügen

- 2 Minuten anbraten und dann die gereinigten Karotten ganz dazugeben

- Wenn die Karotten Farbe angenommen haben, fügen Sie die Brühe hinzu und lassen Sie sie reduzieren, bis die Karotten zart sind

Garnierung

HÄHNCHEN

- Nüsse grob hacken und über das Hähnchen streuen

- Die Pfanne kann komplett auf den Tisch gestellt werden

REIS

- Mit fein gehacktem Koriander garnieren

CURRY

- Mit den geräucherten Pfefferflocken garnieren

MÖHREN

- Mit dem restlichen Öl aus der Pfanne verfeinern

Bewerten Sie Ihr Produkt
Bewerten Sie Ihr Produkt

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns über alle Rückmeldungen und Bewertungen, sofern diese Ihre Erfahrungen mit dem Produkt widerspiegeln.