Die Wärmeschublade erwärmt das Geschirr nicht ausreichend

Zuletzt aktualisiert 05.05.2020 10:26

Problem

  • Die Wärmeschublade erwärmt das Geschirr nicht ausreichend
  • Wärmeschublade heizt gar nicht auf

Betrifft

  • Wärmeschubladen

Lösung

1. Wenn sich das Geschirr nicht ausreichend erwärmt. Prüfen Sie, ob:

  • Das Gerät ist eingeschaltet.
  • Die entsprechende Temperatur wurde ausgewählt.
  • Die Luftzirkulationsöffnungen sind durch das Geschirr blockiert.
  • Das Geschirr wurde ausreichend lange aufwärmen gelassen.

2. Wenn sich das Geschirr überhaupt nicht erwärmt. Prüfen Sie, ob:

  • Sie hören das Geräusch des Lüfters. Wenn der Lüfter läuft, ist das Heizelement defekt. Wenn der Lüfter nicht läuft, liegt ein Defekt vor.
  • Die Sicherung ist durchgebrannt oder der Leistungsschalter hat ausgelöst.


Hinweis:

Unterschiedliche Faktoren beeinflussen die Aufheizzeit:

  • Material und Dicke des Geschirrs
  • Beladungsmenge
  • Beladungsanordnung


Absolute Angaben sind daher nicht möglich.

Ermitteln Sie im praktischen Gebrauch die optimalen Einstellungen für Ihren Haushalt.

War dieser Artikel hilfreich?

Einen Servicetechniker buchen
Einen Servicetechniker buchen

Gibt es eine Funktionsstörung bei einem Haushalts-Großgerät, bei der Sie selber nicht weiterkommen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Spezialisten vor Ort.

Ersatzteile und Zubehör
Ersatzteile und Zubehör

Für noch längere Freude mit Ihren AEG-Haushaltsgeräten: Im AEG Online-Shop finden Sie originale Ersatzteile, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.