Der Trockengang ist zu lang

Zuletzt aktualisiert 15.10.2019 14:28

Beschreibung:

  • Das Trockenprogramm dauert länger als in der Bedienungsanleitung angegeben
  • Die auf dem Display angezeigte Trockenzeit entspricht nicht der tatsächlichen Trockenzeit
  • Nach der in der Bedienungsanleitung angegebenen Trockenzeit ist die Wäsche noch feucht.

Betrifft:

  • Wärmepumpentrockner

Abhilfe:

1. Die Wäsche vor dem Trocknen ausreichend schleudern.

2. Überschreiten Sie nicht die maximale Beladungsmenge.

HINWEIS: Angaben zur maximalen Beladungsmenge beziehen sich immer auf das Trockengewicht der Wäsche.

3. Wählen Sie das richtige Trockenprogramm.

  • Stellen Sie sicher, dass sich das Trockenprogramm für die entsprechende Wäsche eignet und den Pflegesymbolen am Etikett der Wäsche entspricht.
  • Die Bedienungsanleitung enthält eine hilfreiche Programmübersicht.

4. Stellen Sie sicher, dass die Raumtemperatur bei über +5 °C und unter +35 °C liegt.

Die optimale Raumtemperatur zum Erhalt bester Trockenergebnisse liegt zwischen 19 und 24 °C.

5. Reinigen Sie regelmäßig und sorgfältig alle Filter und den Wärmetauscher wie in der Bedienungsanleitung beschrieben.

War dieser Artikel hilfreich?

Einen Servicetechniker buchen
Einen Servicetechniker buchen

Gibt es eine Funktionsstörung bei einem Haushalts-Großgerät, bei der Sie selber nicht weiterkommen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Spezialisten vor Ort.

Ersatzteile und Zubehör
Ersatzteile und Zubehör

Für noch längere Freude mit Ihren AEG-Haushaltsgeräten: Im AEG Online-Shop finden Sie originale Ersatzteile, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.