Wäschetrockner heizt nicht auf

Zuletzt aktualisiert 28.04.2020 10:51

Problem

  • Wäschetrockner heizt nicht auf
  • Trockner wird nicht warm

Betrifft

  • Wäschetrockner

Lösung

1. Überprüfen Sie, ob das Gerät einen Fehlercode anzeigt

  • Die Fehlermeldung kann ein Code im Display, eine blinkende LED oder eine Folge von Signaltönen sein.
  • Wenn ein Fehlercode angezeigt wird, finden Sie Informationen zur Fehlerbehebung in der Bedienungsanleitung.


2. Prüfen Sie, ob das Gerät heiß wird:

  • Reinigen Sie zuerst das Gerät und starten Sie dann ein Zeitprogramm von mind. 1 Stunde.
  • Wenn das Innere der Trommel nach 1 Stunde heiß ist, funktioniert das Heizsystem. 
  • Wenn das Gerät nach einer Stunde Programmdauer immer noch nicht heiß ist, wenden Sie sich an unseren Kundendienst.


3. Überprüfen Sie, ob die Umgebungstemperatur zwischen 5 °C und 35 °C liegt.

  • Wenn die Umgebungstemperatur zu niedrig oder zu hoch ist, funktioniert der Wäschetrockner möglicherweise nicht richtig.
  • Stellen Sie den Trockner in einen Raum mit geeigneter Temperatur. Stellen Sie sicher, dass die Raumtemperatur zwischen
    5 °C und 35 °C liegt.
  • Wenn die Raumtemperatur nicht in diesem Bereich liegt, funktioniert der Wäschetrockner möglicherweise nicht richtig und heizt nicht auf.
  • Heizen Sie den Raum, in dem sich der Wäschetrockner befindet, bis eine geeignete Temperatur erreicht ist, oder stellen Sie den Trockner in einen anderen Raum mit geeigneter Temperatur.


4. Setzen Sie das Gerät zurück

  • Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose, warten Sie 3 Minuten und stecken Sie ihn dann wieder ein.

5. Öffnen Sie die Tür nicht während der ersten 10 Minuten des Trocknungszyklus (gilt für Wäschetrockner mit Wärmepumpe)

Wenn die Tür geöffnet wird, wird die Heizung verzögert.

  • Wenn die Tür während eines Trocknungszyklus geöffnet wird, kann die Trocknungszeit bei jedem Öffnen der Tür um bis zu 20 bis 30 Minuten verlängert werden
  • Die Tür muss während eines Trocknungszyklus geschlossen sein. Starten Sie den Zyklus neu und halten Sie die Tür geschlossen.


6. Überladen Sie das Gerät nicht

  • Durch Überlastung kann die Wärmezirkulation um die Kleidung verringert und somit die Trocknungszeit verlängert werden.

8. Überprüfen Sie, ob die Filter sauber sind.

  • Wenn die Filter, der Kondensator und / oder der Wärmetauscher verschmutzt sind, kann dies daran liegen, dass sich die Maschine nicht aufheizt.
  • Die Filter erscheinen möglicherweise sauber, sind aber immer noch verstopft.
  • Sie können die Filter überprüfen, indem Sie sie gegen das Licht oder unter einen Wasserhahn halten und prüfen, ob das Wasser durch sie fließen kann.
  • Wenn kein Wasser durch die Filter fließt, reinigen Sie sie und überprüfen Sie sie erneut.
  • Wenn immer noch kein Wasser durch die Filter fließt, tauschen Sie sie aus.
  • Filter und Zubehör sind über den Webshop erhältlich.


9. Überprüfen Sie den Anschluss des Entlüftungsschlauchs.

2017-11-12_1822.png

Wenn der Schlauch an den Trockner angeschlossen ist, sollte er zur richtigen Entlüftung führen.

  • Es darf nicht länger als 2 Meter sein und sich nicht an mehr als zwei Stellen biegen.

In Bezug auf die Entlüftung selbst.

  • Wenn Sie sich für die Installation eines festen Lüftungsschlitzes in der Wand oder in einem Fenster entschieden haben, können Sie wahrscheinlich die Armaturen und Ratschläge von Ihrem örtlichen Baumarkt erhalten.
  • Wenn der Schlauch lang und die Raumtemperatur niedrig ist, kann Feuchtigkeit im Schlauch zu Wasser kondensieren. Dies ist natürlich und kann nicht vermieden werden.
  • Bohren Sie an der tiefsten Stelle des Schlauchs ein kleines Loch (ca. 3 mm Durchmesser) und stellen Sie einen kleinen Behälter darunter, um zu verhindern, dass Wasser im Schlauch verbleibt oder in den Wäschetrockner zurückfließt.

Warnung: Es ist wichtig, dass der Entlüftungsschlauch nicht an eine Dunstabzugshaube, einen Kamin oder einen Auslassschlauch eines Kessels oder Ähnliches angeschlossen wird.




Bei einem belüfteten Wäschetrockner ist es wichtig, dass die Belüftung, d.h. der Schlauch / das Rohr vom Wäschetrockner nach außen und die Luftklappe / das Rückschlagventil in der Wand sauber sind, damit die Luft aus dem Wäschetrockner austritt kann frei nach außen fließen.

Wenn das oben beschriebene Problem nicht behoben werden kann, wenden Sie sich an unseren Kundendienst.


War dieser Artikel hilfreich?

Einen Servicetechniker buchen
Einen Servicetechniker buchen

Gibt es eine Funktionsstörung bei einem Haushalts-Großgerät, bei der Sie selber nicht weiterkommen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Spezialisten vor Ort.

Ersatzteile und Zubehör
Ersatzteile und Zubehör

Für noch längere Freude mit Ihren AEG-Haushaltsgeräten: Im AEG Online-Shop finden Sie originale Ersatzteile, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.