Der Waschtrockner zeigt Fehlermeldung E10, C1 an oder piept/blinkt einmal

Zuletzt aktualisiert 14.09.2020 10:19

Problem

  • Der Waschtrockner zeigt die Fehlercodes E10, C1 an oder piept/blinkt ein Mal.
  • Der Waschtrockner zieht kein Wasser
  • Wasser läuft nicht ein
  • Der Waschtrockner startet nicht nach Programmwahl
  • kein Wasserzulauf
  • Wasserdruck ist zu gering

Betrifft

  • Freistehender Waschtrockner
  • Einbau-Waschtrockner

Lösung

Der oben genannte Fehlercode weist auf eine Störung im Wasserzulauf hin.

  1. Ist der Wasserhahn geöffnet?
    • Drehen Sie ihn eventuell komplett zu und wieder auf.
       
  2. Prüfen Sie den Wasserzulauf:  
    • Drehen Sie den Wasserhahn zu und entfernen Sie den Zulaufschlauch.
    • Stellen Sie einen Eimer oder einen ähnlichen Behälter unter den Wasserhahn.
    • Drehen Sie den Wasserhahn auf und überprüfen Sie, ob Wasser fließt.
       
  3. Sind die Siebe im Zulaufschlauch sauber?
    • An der Verbindungsstelle zum Wasserhahn ist ein kleines Sieb verbaut.
    • Ein weiteres Sieb finden Sie an der Geräterückseite.
    • Schrauben sie den Schlauch ab und reinigen Sie beide Siebe!

    • Weitere Tipps und Anwendungshinweise finden Sie in der Bedienungsanleitung.

  4. Achten Sie auf die richtige Installation des Gerätes:
    • Der Ablaufschlauch sollte nicht mehr als 10 cm in den Ablauf hineinragen.  
    • Die Höhe des Ablaufschlauches darf nicht mehr als 1 m, gerechnet ab Aufstellfläche des Geräts, betragen. Bei einigen Geräten darf die Höhe des Ablaufs nicht weniger als 60 cm sein. 
    • Hinweise finden Sie in der Bedienungsanleitung oder der Installationsanweisung, die dem Gerät beiliegt.
       
  5. Vergewissern Sie sich, dass der Wasserzulauf- und der Wasserablaufschlauch nicht geknickt, beschädigt oder gekrümmt ist.
  6. Überprüfen Sie, ob der Aqua-Control-Vorrichtung ausgelöst hat, sofern Ihr Gerät damit ausgestattet ist. 
    • Der im Bild 3 unten mit A bezeichnete Bereich wird rot.

    • Die Wasserzufuhr ist abgeriegelt.

    • Der Schlauch muss erneuert werden.
    • Einen neuen Schlauch erhalten Sie über unseren Webshop.

  7. Überprüfen Sie, ob der Wasserablauf bzw. der Siphon verstopft ist.
    • Starten Sie ein neues Waschprogramm und lassen Sie die Lauge in die Badewanne oder das Waschbecken ab.
    • Läuft die Lauge ungehindert ab, kann der Siphon verstopft sein.
       
  8. Reinigen Sie die Pumpe und den Flusenfilter im Sockelbereich wie in der Bedienungsanleitung beschrieben.

    Fremdkörperfalle.pngBild 4: Flusenfilter
     
  9. Dosieren Sie das Waschmittel nach Herstellerangaben 
    • Wird zu viel Waschmittel verwendet, kann sich viel Schaum bilden und die Niveauregelung beeinträchtigt werden.
       
  10. Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, wenden Sie sich zur Störungsbehebung an unseren Kundendienst

Störungen, die durch Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung oder der Installationsanweisung entstehen, sind von der Garantiezusage ausgenommen.


Tipp:

Denken Sie auch an eine regelmäßige Reinigung und Pflege Ihres Gerätes! Unsere leistungsstarken Produkte finden Sie in unserem Webshop.

 

Einen Servicetechniker buchen
Einen Servicetechniker buchen

Gibt es eine Funktionsstörung bei einem Haushalts-Großgerät, bei der Sie selber nicht weiterkommen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Spezialisten vor Ort.

Ersatzteile und Zubehör
Ersatzteile und Zubehör

Für noch längere Freude mit Ihren AEG-Haushaltsgeräten: Im AEG Online-Shop finden Sie originale Ersatzteile, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.