Kompaktgeräte

Die perfekte Ergänzung: Unsere Kompaktgeräte füllen nicht nur Nischen, sondern verleihen Ihrer Küche zusätzliche Funktionen. Ob Multidampfgarer, Kompaktbackofen oder kompakter Weinkühlschrank – AEG bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihre Küche mit einem Kompaktgerät neu aufleben zu lassen.

Smarte Küchengestaltung mit Kompaktgeräten – so holen Sie das Beste aus Ihrer Küche heraus

Sie wünschen sich eine Küche, die Ihnen das volle Spektrum an Küchengeräten bietet, Ihnen jedoch gleichzeitig genügend Raum zum Arbeiten und Genießen bietet? Dann sind Sie mit Kompaktgeräten von AEG auf der sicheren Seite.

Durch Ihr platzsparendes Design fügen sie sich dezent in Ihre Küche ein. Der Unterschied zu herkömmlichen Küchengeräten besteht darin, dass Kompaktgeräte in ihrer Bauart – wie der Name schon sagt – kompakt, also kleiner sind. Damit eignen sie sich vor allem auch für kleinere Küchen und lassen sich perfekt in ungenutzte Nischen einbauen. 

Wer gerne kocht und dabei verschiedene Geräte verwendet, der kennt die Problematik nur zu gut: Der Backofen befindet sich unter dem Kochfeld, die Mikrowelle steht am anderen Ende der Küche und der Wein, der Ihr Gericht perfekt begleiten wird, kühlt noch im Keller. Hier punkten Kompaktgeräte mit einem großen Plus: Dank ihrer schlanken Bauart können sie vertikal in Hochschränken angeordnet werden – das bietet Ihnen bei der Küchengestaltung maximale Flexibilität und verkürzt Ihre Arbeitswege immens.

Mit dem Kompaktbackofen mit Mikrowelle oder einem Kompaktbackofen von AEG mit Multidampfgarer bietet AEG Ihnen sogar verschiedene Funktionalitäten in nur einem Gerät: Sie können Ihre Speisen nicht nur frisch zubereiten – auch das Garen und Aufwärmen ist damit in Ihren Kochalltag integriert.

In Sachen Funktionalität stehen Kompaktgeräte ihren großen Geschwistern somit in nichts nach. Dennoch sollte bei der Anschaffung nicht vernachlässigt werden, dass Kompaktgeräte durch ihr schlankes Design etwas weniger Platz im Innenraum bieten. Wer die große Weihnachtsgans zubereiten möchte, der sollte daher lieber auf ein Gerät mit Standardmaßen zurückgreifen.

Einbau- und Kompaktgeräte
15 von 15