Induktionskochfelder

Innovative Technik und Effizienz spielen für Sie in Sachen Küchengeräte eine große Rolle? Dann sollten Sie den Trend der Induktionskochfelder auch in Ihre Küche bringen – so gelangt Ihr Kocherlebnis auf die nächste Stufe. Induktionskochfelder von AEG sind sicher, leicht zu pflegen und ihre Temperatursteuerung ist einzigartig in ihrer Art. Mit den Technologien MaxiSense® und FlexiBridge erwartet Sie maximales Kochvergnügen – diese modernen funktionellen Kochfelder mit Induktion ermöglichen Ihnen die Kombination einzelner Kochzonen zu einer riesigen Kochfläche und lassen sich nach Ihren Wünschen jederzeit anpassen.

FlexiBridge - freie Bahn für Ihre Kochideen

Per Tastendruck lassen sich bis zu 4 Kochzonen zu einer großen Kochfläche verbinden - ideal für große Töpfe und Bräter. Die Wärme wird dabei gleichmäßig verteilt und der vorhandene Platz optimal genutzt. 

Induktionskochfeld IKE64471XB

Induktionskochfeld IKE64471XB

  • Dank der speziellen 4-Zonen FlexiBridge-Kochzone können Sie die zu kombinierenden Zonen auswählen und somit kleines bis hinzu übergroßes Kochgeschirr auf der Kochzone unterbringen.

Induktionskochfochfelder mit SenseFry®-Funktion – perfekte Bratergebnisse dank Bratsensor

So erzielen Sie beim Braten jedes Mal den besten Geschmack und die perfekte Konsistenz: Wählen Sie einfach das Gericht und das gewünschte Ergebnis auf dem Touchscreen Ihres Induktionskochfeldes aus. Ein spezieller Sensor unter der Glasplatte regelt dann die Leistung des Kochfeldes, um die Temperatur der Pfanne konstant zu halten und eine perfekte Bratleistung zu gewährleisten. Temperaturregelung war gestern –SenseFry® ist heute!

Induktions-Kochfeld IAE84851XB

Induktions-Kochfeld IAE84851XB

  • Erzielen Sie beim Braten stets den besten Geschmack und die perfekte Konsistenz. Wählen Sie zuerst das Gericht und das gewünschte Ergebnis. Kein Abschätzen mehr, ob die Pfanne oder das Öl die richtige Temperatur hat. Keine Hitzeeinstellungen. Mit dem SenseFry® Induktionskochfeld ist großartiger Geschmack garantiert.
Induktionskochfelder
2 von 63

Induktionskochfelder: Präzise Reaktion, perfekte Ergebnisse

Induktionskochfelder sorgen für eine optimale Wärmeverteilung, schnellere Resultate und saubere Kochflächen. Doch wie genau funktioniert ein Induktionskochfeld? Im Gegenzug zu den klassischen Glaskeramikkochfeldern erfolgt die Wärmeübertragung über eine Spule, die magnetische Ströme aussendet. Dieser Elektromagnet erzeugt ein starkes Wärmefeld, das in kurzer Zeit direkt den Topf erhitzt, nicht aber das Kochfeld, sodass Sie schneller und energiesparender kochen können – so wird Ihr 1 Liter-Nudelwasser in weniger als 5 Minuten kochen.

Aus diesem Grund benötigen Sie bei der Nutzung eines Kochfeldes mit Induktion Kochgeschirr mit ferromagnetischem Metall – ob das Kochgeschirr für ein Induktionskochfeld geeignet ist, erkennen Sie an einem kleinen Zeichen mit einer Spule am Boden der Töpfe und Pfannen.

Weitere Vorteile von Induktion: Die Kochfelder reagieren bei Veränderung der Temperaturstufen sofort, weshalb Sie die Temperatur Ihrer Gerichte viel präziser regulieren können. Da bei Induktionsfeldern nicht die ganze Kochplatte heiß wird und die Oberflächen um das Kochgeschirr kühl bleiben, kann nichts anbrennen und Schmutz lässt sich leichter entfernen – Schluss also mit eingebrannten Flüssigkeiten durch überlaufende Töpfe.

Was Sie bei der Nutzung von Induktionskochfeldern noch beachten sollten: Durch die Übertragung der magnetischen Ströme wird ein Surren erzeugt, das abhängig von der Wahl der Kochstufen ist – höhere Kochstufen erzeugen dabei weniger Geräusche als niedrige. Neueinsteiger sollten sich also nicht wundern, wenn beim Kochen auf einem Induktionskochfeld Geräusche entstehen.

Dem höheren Anschaffungspreis stehen dabei die vielen Vorteile in Nichts nach. Überzeugt? Erfahren Sie im Weiteren mehr über die Technologien, die Sie mit einem Induktionskochfeld von AEG zu Ihnen nach Hause bringen können.