Elektro- und Elektronikgeräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden

Elektro-Altgeräte enthalten wertvolle Rohstoffe, die wiederverwertet werden können. Es gibt aber auch Stoffe, die unserer Gesundheit und der Umwelt schaden können, wenn wir sie unsachgemäß entsorgen. Um die richtige Entsorgung alter Geräte zu verbessern und das Recycling der Rohstoffe zu fördern, gibt es das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG).

Als Verbraucher hast du die Möglichkeit Elektro- und Elektronikaltgeräte an einer zugelassenen Sammel- bzw. Rücknahmestelleabzugeben oder dein altes Großgerät fachgerecht sowie umwelt- und ressourcenschonend durch AEG entsorgen zu lassen.

Wir übernehmen Verantwortung

Bei AEG hat Nachhaltigkeit viele Facetten. Uns geht es nicht nur darum, dass der Betrieb unserer Geräte möglichst ressourcenschonend abläuft. Es geht uns auch um einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen über den gesamten Lebenszyklus unserer Geräte hinweg. 

Wir stehen für ein bewusstes ganzheitliches Umdenken, welches wir vielseitig fördern. Wir wollen es dir deshalb so leicht wie möglich machen, deinen Alltag nachhaltig zu gestalten. Damit dies bestmöglich gelingt, möchten wir dir auch bei der Altgeräteentsorgung zur Seite stehen, sodass sämtliche Rohstoffe optimal wiederverwertet werden können.

UNSER UMGANG MIT RESSOURCEN

  • Im Rahmen unserer Altgerätemitnahme werden fast 95 % der gesammelten Altgeräte verwertet, d.h. entweder recycelt, energetisch verwertet oder wiederverwertet.
  • Knapp 85 % der Altgeräte werden dabei stofflich verwertet, wobei wertvolle Rohstoffe und Materialien wie Metalle und Kunststoffe zurückgewonnen werden.

EINFACH UND BEQUEM – WIR ENTSORGEN DEIN ALTGERÄT

Beim Kauf eines neuen Großgeräts kann ganz einfach im Bestellprozess die Option der Altgerätemitnahme gewählt werden. Dieser Service ist komplett kostenfrei.

  • Für das Ansetzen eines Liefertermin meldet sich unser Service-Dienstleister proaktiv.
  • Im Zuge der Lieferung des neuen Großgeräts wird dann das nicht mehr benötigte Altgerät ganz bequem ausgebaut – falls nötig - und mitgenommen.

Zu beachten: Der Ausbau eines Altgeräts ist an die Lieferung und Montage eines Neugeräts gebunden.

VORAUSSETZUNGEN UND VORBEREITUNG

Voraussetzungen

  • Es kann nur pro Lieferung nur ein Altgerät mitgenommen werden
  • Es können nur Altgeräte mitgenommen werden, die der Kategorie des Neugeräts entsprechen
  • Es können nur Großgeräte mitgenommen werden

Vorbereitung der Abholung

  • Das Altgerät muss frei zugänglich sein und vom Strom, sowie Wasser getrennt werden
  • Es darf sich kein Wasser mehr im Gerät befinden (Abpump-Programm)
  • Gefriergeräte müssen rechtzeitig vor Abholung abgetaut werden
  • Leicht entnehmbare Batterien, Akkus, Leuchtmittel oder Leuchtröhren sollten nach Möglichkeit entnommen und an einer geeigneten Sammelstelle abgegeben werden.
  • Gespeicherte Daten auf dem Gerät sollten unbedingt vor der Rückholung gelöscht werden

Zu beachten

  • Das Altgerät soll nicht verpackt werden
  • Fest verbaute Akkus oder Batterien dürfen nicht beschädigt sein
  • Eine Mitnahme von Altgeräten, die verdreckt sind, auslaufen, Wärmeentwicklung aufweisen oder physisch beschädigt sind, ist nicht möglich

 

Es gibt weitere zahlreiche kostenlose Möglichkeiten, alte Geräte zu entsorgen:

Wertstoffhöfe
Bei Wertstoff- oder Recyclinghöfen der Kommunen können alte Geräte bequem abgegeben werden. Dort werden verschiedene Behältnisse für die insgesamt sechs Sammelgruppen bereitgestellt. Mitarbeiter vor Ort helfen bei der richtigen Einsortierung. 

Abholung
Kommunen bieten in aller Regel die Möglichkeit, Altgeräte, genau wie Sperrmüll, zu Hause abholen zu lassen. Auf den Webseiten der kommunalen Abfallbetriebe gibt es Informationen und Kontaktdaten: Termin vereinbaren, am entsprechenden Tag Geräte vor die Tür stellen – fertig. 

Online- und Versandhandel
Wurde ein Elektrogerät online gekauft, muss der Online-Händler gewährleisten, dass deutschlandweit eine Rückgabemöglichkeit besteht. Meistens werden hierfür Lösungen mit Paketdienstleistern oder Einzelhändlern angeboten. Auf den Webseiten der Online-Händler sind die nötigen Informationen zu finden.

Handel - 0:1 Rückgabe
Bis zu fünf Altgeräte, die nicht größer als 25 cm sind, können kostenfrei im Handel zurückgeben werden. Das gilt auch, wenn man kein neues Gerät im Laden kauft. Es ist auch nebensächlich, ob das alte Gerät in diesem Geschäft gekauft wurde oder nicht.

Handel - 1:1 Rückgabe
Beim Kauf eines neuen Elektrogeräts kann ein Altgerät der gleichen Geräteart kostenfrei zurückgegeben werden. 

Weiterlesen

Werde zum Entsorgungsprofi

Alle wichtigen Informationen zum Recycling von Elektro-Altgeräten findest du auch auf der Plan-E-Internetseite der Stiftung elektro-altgeräte register.

Wir meinen: schlau sein und mitmachen!

Mehr erfahren

EIGENE VERANTWORTUNG

Wenn das Altgerät noch funktioniert oder repariert werden kann, sollte es der Wiederverwendung zugeführt werden. Beispielsweise können funktionierende Altgeräte an eine Wohltätigkeitsorganisation gespendet oder verschenkt werden.

Durch Verlängern der Lebensdauer des Altgeräts wird dazu beigetragen, dass Ressourcen effizient genutzt werden und zusätzlicher Müll vermieden wird.

Hast du Fragen bezüglich der Altgerätemitnahme durch AEG?
Dann kontaktiere uns gerne direkt per eMail. 

Direkt an AEG schreiben