Kaufberatung

Finden Sie die ideale Dunstabzugshaube

MODELLE

Dunstabzugshauben gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Wählen Sie zwischen auffälligen, klassischen oder diskreten Modellen.

Inselhauben - Die logische Wahl, wenn Sie einen zentralen Kochbereich mitten in der Küche haben. Diese Hauben werden an der Decke aufgehängt.

Wand-Dunstabzugshauben - Ob in flacher oder Schornsteinausführung, diese besonderen Dunstabzugshauben sind in verschiedenen Größen erhältlich und werden an der Wand montiert.

Eingebaute Dunstabzugshauben - Passend zum Stil Ihrer Küche können diese in einem Küchenschrank oder in einer Arbeitsplatte verborgen werden.

Unterbau-Dunstabzugshauben - Sparen Sie Platz und installieren Sie Ihre Dunstabzugshaube unter dem Schrank über dem Kochfeld. Praktisch unsichtbar, wenn sie nicht benutzt werden.

Top-Tipp: Überprüfen Sie den empfohlenen Abstand zwischen Kochfeld und Abzugshaube, bevor Sie sich entscheiden.

LUFTZIRKULATION

Haben Sie eine externe Entlüftung?

Ja - Dunstabzugshauben verwenden einen Außenlüfter, um die verbrauchte Luft auszublasen. Die Länge des Luftkanals, die Kurven und die Art des Materials beeinflussen den Luftstrom.

Nein - Umlufthauben benötigen keine Außenentlüftung. Sie reinigen die Luft durch diverse Filter und entfernen Partikel und Gerüche, bevor die Luft wieder in den Raum zurückgeführt wird.

Top-Tipp: Schalten Sie vor dem Kochen Ihre Abzugshaube ein, um die Luftzirkulation oder die Extraktion in Gang zu bringen.

LEBENSMITTEL

Wenn Sie regelmäßig aromatische Speisen zubereiten oder wenn Sie eine große Küche haben, benötigen Sie eine stärkere Abzugshaube. Nicht nur wegen des Geruchs, sondern auch weil Fett auf schwer zugänglichen Oberflächen kondensieren und Ihre Wände beschädigen kann.

ELEKTRISCHE LEISTUNG

Wenn Sie sich zwischen Abzugshauben mit unterschiedlicher Kapazität entscheiden müssen, ist es ratsam, die minimale und maximale Extraktionsrate zu ermitteln. Befolgen Sie diese einfachen Schritte:

1. Messen Sie die Länge, Breite und Höhe Ihrer Küche.
2. Multiplizieren Sie Länge x Breite x Höhe = Rauminhalt.
3. Multiplizieren Sie den Rauminhalt x 6 = minimale Extraktionsrate (6 Luftaustauschvorgänge pro Stunde für leichteres Kochen, zum Beispiel beim Sieden).
4. Multiplizieren Sie den Rauminhlat x 12 = maximale Extraktionsrate (12 Luftaustauschvorgänge pro Stunde, zum Beispiel beim Braten mit Öl).

Eine Rate zwischen 8 und 12 wird empfohlen.

GERÄUSCHPEGEL

Wählen Sie eine Abzugshaube mit einer niedrigeren Dezibelzahl (dB), um eine ruhige Kochumgebung zu schaffen. AEG-Hauben liegen zwischen 40 und 70 dB. Zum Vergleich: ein Flüstern hat etwa 40 dB und eine normale Konversation zwischen 60 und 70 dB.

Bei Dunstabzugshauben wirkt sich die Gestaltung des Abzugkanals auf den Geräuschpegel aus. Minimieren Sie die Anzahl der Kurven und Querprofile und wählen Sie schallreduzierende Materialien.

FILTER & REINIGUNG

Alle Dunstabzugshauben sind mit Fettfiltern ausgestattet, die Lebensmittelpartikel aus der Luft aufnehmen. Je nach Typ müssen Fettfilter regelmäßig ausgetauscht (Einwegfilter) oder gereinigt (Mehrwegfilter) werden. Dauerhafte Metallfettfilter können in einem intensiven 60-70 °C-Programm von Hand oder in der Spülmaschine eingeweicht und gereinigt werden.

Bei Rezirkulationshauben sollten Aktivkohlefilter, die Gerüche entfernen, etwa alle vier Monate gereinigt oder ausgetauscht werden. Einige Kohlefilter sind waschbar.

WÄHLEN SIE IHR GERÄT

AEG-Dunstabzugshauben kombinieren eine kraftvolle Luftabsaugung, leise Effizienz und preisgekröntes Design - finden Sie das passende Gerät.

Entdecken Sie Dunstabzugshauben