Neues Energielabel

Worum geht es beim neuen Energielabel?

AEG wendet die neuen Regeln und die visuelle Kennzeichnung der Energieeffizienzlabel der Europäischen Kommission auf die nachstehenden Produktgruppen an:

1. Geschirrspüler
2. Waschmaschinen und Waschtrockner
3. Kühlschränke, einschließlich Weinkühlschränke

Diese neuen Label werden für die europäischen Verbraucher in den Ladengeschäften sowie online ab dem 1. März 2021 zu sehen sein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Warum wurden zwei Labels an meinem Gerät angebracht?

Ab März 2020 tragen Electrolux Haushaltsgeräte zwei Label - eines fasst die aktuellen Klassifizierungen zusammen und das zweite zeigt den A-G Effizienzbereich, der ab 2021 in Kraft tritt. Daher ist es möglich, dass Sie ein Haushaltsgerät mit zwei Energielabels bekommen.

Was ist der Grund für den Wechsel zu einem alleinigen A-G Energielabel?

Seit 1995 hat das EU-Energielabel seinen Erfolg unter Beweis gestellt: 85 % der europäischen Verbraucher erkennen und verwenden es beim Kauf. Obwohl die meisten Modelle sich anfangs in den untersten Klassen (d.h. E, F, G) befanden, stiegen die Nachfolgemodelle in höhere Klassen auf, bis es soweit kam, dass in der aktuellen Situation die meisten Modelle sich in den oberen Klassen (A+++, A++, A+) befinden und kein Produkt mehr den unteren Klassen zugeordnet werden kann. Dank dieses guten Ergebnisses wird es aber für die Verbraucher immer schwieriger, die Produkte mit der besten Leistung zu unterscheiden.

Die Neuskalierung wird das Verständnis und die Kohärenz verbessern, wodurch die Verbraucher bei der Erkennung der effizientesten Produkte unterstützt werden.